Der Landesweiterbildungspreis Baden-Württemberg 2015

Willkommen auf der Startseite des Landesweiterbildungspreises!

Weiterbildung nimmt eine stetig wachsende Rolle in unserer Gesellschaft ein. Sie ist nicht nur für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit, sondern auch für die Vermittlung von Werten und gesellschaftlicher Teilhabe von enormer Bedeutung. Diese Bedeutung zu unterstreichen und in Anerkennung der Leistungsfähigkeit unserer Weiterbildungsträger soll der Preis alle zwei Jahre mit wechselnden Themenschwerpunkten vergeben werden.

Der dritte Landesweiterbildungspreis 2015 steht unter dem Motto:

Innovative Lehr- und Lernformen

 

14.01.16 Die Preisträger des diesjährigen Landesweiterbildungspreises stehen fest.

Die drei Peisträger des diesjährigen Landesweiterbildungspreises sind:

1. Preis:
Elektro Technologie Zentrum Stuttgart mit dem Projekt: Experte für smart home und smart grid

statt einem 3. Preis wurden zwei 2. Preise vergeben, die sich die

Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim e.V. mit der Ausbildung zum Brot-Sommelier

und das

ZAWiW - Universität Ulm mit Mobilia - mobiles Lernen im Alter

miteinander teilen.

05.03.15 Weiterbildungspreis 2015 - Neue Ausschreibung

Für den 3. Weiterbildungspreis 2015 werden neue innovative und interessante Lehr- und Lernformen mit und ohne den Einsatz von digitalen Medien gesucht, die besonders erfolgreich waren, neue Zielgruppen für die Weiterbildung interessiert oder angesprochen haben, die zeigen, wie individualisiertes Lernen möglich gemacht werden kann, wie durch neue Betreuungskonzepte Bildungsprozesse effektiver gestaltet werden können usw.; kurz: es werden innovative Weiterbildungskonzepte gesucht!

Unter "Einreichungen" können Sie bis zum 05.10.2015 Ihre Weiterbildungsmaßnahmen oder Projekte online einreichen.

Die Preisverleihung findet am 18.12.2015 in der IHK Stuttgart, im Rahmen des Fachtages "Neue Medien und mobiles Lernen" des Bündnisses für Lebenslanges Lernen statt.

20.12.13 Die Preisträger des Weiterbildungspreises 2013

Die drei Preisträger des Landesweiterbildungspreises 2013 "Alphabetisierung / Grundbildung" stehen fest.

1. Preis:
Berufsbildungswerk Waiblingen - Alpha Beta

2.Preis:
VHS Buchen - Mosaik Alltag - Lernen vor Ort

3.Preis:
Abendakademie Mannheim - Mannheim und die Region besser kennen lernen! Innovative Veranstaltungen im Bereich der Grundbildung

Die Preisverleihung fand am 20.12.2013 im Rahmen des ersten Fachtags zur Alphabetisierung Erwachsener in Baden-Württemberg statt.

09.09.13 Presseerklärung des Kultusministeriums Baden-Württemberg zum Weltalphabetisierungstag

Baden-Württemberg stellt zum Weltalphabetisierungstag das Impulsprogramm Alphabetisierung vor

Staatssekretärin v. Wartenberg: „Lesen und Schreiben sind zentrale Fähigkeiten für Alltag und Beruf. Deshalb soll unser Impulsprogramm den Ausbau der Alphabetisierungskurse voranbringen.“
Link extern weitere Informationen

01.08.13 Einreichungen sind jetzt möglich!

Seit den Forschungsarbeiten der Level-One-Studie liegen die Zahlen auf dem Tisch: In Deutschland gibt es 7,5 Mio. funktionale Analphabeten. Diese Zahl ist erschreckend. Bund und Länder haben deshalb eine entsprechende nationale Strategie auf den Weg gebracht, um diesem Phänomen begegnen zu können. In Baden-Württemberg gibt es neben den bisherigen Alphabetisierungskursen ein Impulsprogramm Alphabetisierung und weitere Mittel aus den Aktivitäten des Bündnisses für Lebenslanges Lernen. Der diesjährige Landesweiterbildungspreis ist ebenfalls dem Thema Alphabetisierung gewidmet und soll insbesondere innovative Ansätze, erfolgreiche Maßnahmen vor Ort oder auch langjährige Aktivitäten in diesem Bereich auszeichnen. Es können auch Projekte eingereicht werden, die in an die Alphabetisierung angrenzenden Bereichen der Grundbildung verankert sind. Die eingereichten Projekte sollten begonnen haben, müssen aber noch nicht abgeschlossen sein.

Die Datenbank für Ihre Projekteinreichung ist geöffnet. Registrieren Sie sich auf der Seite Einreichungen oder wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich dort an.

Bewerbungsschluss ist der 31.Oktober 2013. Die Preisverleihung ist für den 20. Dezember 2013 in Stuttgart geplant.

28.05.13 Nächster Weiterbildungspreis 2013

Die nächste Ausschreibung zum Landesweiterbildungspreis wird es 2013 geben; dann zum Thema "Alphabetisierung". Registrierungen und Projekteinreichungen sind demnächst hier unter dem Menüpunkt "Einreichungen" möglich.

26.02.11 Präsentation auf der Didacta 2011

Die beiden ersten Preisträger, die VHS Freiburg und die Neumayer-Stiftung haben am 26.02.2011 auf dem Stand des Kultusministeriums ihre Projekte der Öffentlichkeit präsentiert! (Siehe Bildergalerie) Link extern weitere Informationen

22.12.10 Die Preisverleihung!

Mit einer glanzvollen Ehrung der Finalisten und Preisübergabe an die drei Erstplazierten im Marmorsaal des Neuen Schloss in Stuttgart, fand der diesjährige Landesweiterbildungspreis Baden-Württemberg einen würdigen Abschluss. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmenden für Ihre Mühe und Ihr Engagement für die Familie bzw. Familienbildung.

22.12.10 Die drei Preisträger stehen fest!

Der erste Preis des diesjährigen Landesweiterbildungspreises Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt Familie geht an die Volkshochschule Freiburg mit ihrem Programm ELFA - Eltern- und Familienbildung in Freiburg. Herzlichen Glückwunsch!

22.12.10 Die drei Preisträger stehen fest!

Der zweite Preis des diesjährigen Landesweiterbildungspreises Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt Familie geht an die Neumayer-Stiftung mit ihrem Programm KiFa - Kinder- und Familienbildung. Herzlichen Glückwunsch!

22.12.10 Die drei Preisträger stehen fest!

Der dritte Preis des diesjährigen Landesweiterbildungspreises Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt Familie geht an die Stadt Isny mit ihrer FF-Karte - familienfreundliches Isny. Herzlichen Glückwunsch!

15.11.10 Preisverleihung

Die Preisverleihung des Landesweiterbildungspreises 2010 "Familie" findet am 21. Dezember 2010 in Stuttgart im Neuen Schloss im Marmorsaal von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.

Aus organisatorischen Gründen musste die Preisverleihung vom 08.12. auf den 21.12.2010 verlegt werden.

15.11.10 Finalisten von 10 auf 12 erweitert!

Um der Vielzahl an interessanten und qualitativ hochwertigen eingereichten Projekte und Maßnahmen gerecht werden zu können, hat die Jury beschlossen, die Anzahl der Finalisten von 10 auf 12 zu erhöhen!

15.11.10 Die 12 Finalisten des Landesweiterbildungspreises 2010 - FAMILIE - stehen fest!

Die nachfolgende Aufzählung der Finalisten erfolgt in alphabetischer Reihenfolge. Sie stellt kein Ranking dar, insbesondere sind keine Rückschlüsse auf die drei Erstplazierten möglich. Die Bekanntgabe der Sieger erfolgt erst bei der Preisverleihung am 21.12.2010.

Auf den Anfang kommt es an - Startpaket für Mamas und Babies, Haus der Familie Heilbronn e.V.

ELFA - Eltern und Familienbildung in Freiburg, Volkshochschule Freiburg e.V.

Elternforum Bad Wurzach: "Sei STARK - Sag NEIN zum Alkohol", Stadt Bad Wurzach

ELTERN-FÜHRERSCHEIN Startklar fürs Familienleben - Stark für die Zukunft, Familienbildungsstätte Haus der Familie Heidenheim e.V.

Elterntreff Balingen, Stadt Balingen - Amt für Familie, Bildung und Vereine

Familienbildung in Verbindung mit
Familienerholung, Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.

Familienwerkstatt: Vorträge und Workshops, Creglinger SoFa e.V.

FF-Karte - Familienfreundliches Isny, Elternbildungskarte der Stadt Isny im Allgäu

Meinem Kind soll es gut gehen, Hilfen für Eltern bei Trennung und Scheidung, pro familia Waiblingen

Programm KiFa / Kinder- und Familienbildung, Neumayer-Stiftung

Sprache, Spiel und Spaß, Familien-Bildungsstätte Tübingen e.V.

Starke Großeltern - Starke Kinder, Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Baden-Württemberg e.V.

19.10.10 Bekanntgabe der Finalisten

Nach dem 15.11.2010 stehen die 12 Finalisten des diesjährigen Landesweiterbildungspreises fest. Die Finalisten werden nach diesem Termin benachrichtigt und zur Preisverleihung nach Stuttgart eingeladen. Dort werden die 10 Projekte und Maßnahmen kurz präsentiert. Erst während dieser Präsentation werden die 3 Preisträger aus den 10 Finalisten bekannt gegeben.

20.09.10 Frist zur Einreichung abgelaufen

Die Frist zur Einreichung von Maßnahmen und Projekten zum 1. Weiterbildungspreis 2010 - Familie ist abgelaufen. Ab heute können keine Registrierungen mehr vorgenommen und auch keine Texte in dem Formular hinterlegt werden. Wir danken Allen, die Maßnahmen eingereicht haben ganz herzlich für Ihre Mühe. Ohne Sie wäre die stattliche Anzahl von 36 Einreichungen nicht erreicht worden.

15.09.10 Fristverlängerung

Die Frist zur Abgabe der Maßnahmen wird verlängert. Die Datenbank für Ihre Einreichung wird andgültig am 19.09.2010
geschlossen

06.08.10 Die Jurymitglieder sind benannt

Die 6 Mitglieder der Jury für den Landesweiterbildungspreis 2010 sind: Frau Dr. Carola Iller (Institut für Bildungswissenschaften der Universität Heidelberg) / Frau Rosemarie Daumüller (Geschäftsführerin des Landesfamilienrates Baden-Württemberg) /
Frau Ulrike Brittinger (Leiterin des Staatlichen Schulamts Stuttgart) / Frau Dr. Stephanie Saleth (FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt) / Herr Ministerialrat Hans Frisch (Sozialministerium, Referat Familie und Gesellschaft) und Herr Roland Bauer (Kultusministerium, Referat Weiterbildung). In Kürze werden sich die Jury-Mitglieder unter dem Menüpunkt "Jury" vorstellen. Link extern weitere Informationen